Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Allgemein

Jahresabschlussgespräch

Veröffentlicht: 24.11.2016
Autor: Karin Kaspar

Die Mitglieder des Bezirksvorstandes trafen am 24. November zu ihrem schon traditionellen Jahresabschlussgespräch im Bergheimer Restaurant „Moyos“.

Die Ehrenmitglieder Jakob Sölla und Walter Dorr konnten aus gesundheitlichen Gründen leider nicht teilnehmen. Der Schirmherr des Bezirkes, Landrat Michael Kreuzberg, wurde durch Vizelandrat Guido van den Berg, MdL, vertreten. Er überbrachte die Grüße des Landrates und dankte für die geleistete ehrenamtliche Arbeit in Ausbildung, Einsatz und Katastrophenschutz. Dazu berichtete er über die intensiven Bemühungen auf allen politischen Ebenen, Kindern möglichst früh eine Schwimmausbildung zu ermöglichen. Nicht immer fehle es an Personal- oder Schwimmbadflächen, sondern auch an leicht zu beschaffenden Hilfsmitteln wie Brettern, Noodles und Pull-buoys, aber auch an Föns, die nach dem Schwimmen gebraucht werden.


In seiner Rückschau berichtete Bezirksleiter Uwe Maagh über die insgesamt rund 22.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit in den Ortsgruppen und dem Bezirk, die sowohl in den Schwimmbädern als auch in den Einsatzbereichen am Rhein und an den Seen geleistet wurden. Ergänzt wird dies durch einen tatkräftigen neugewählten Jugendvorstand.

Auf Bezirksebene wurde ein Fahrsicherheitstraining zur Sicherheit der Einsatzkräfte durchgeführt. Hinzu kamen die Ausbildungsangebote, Tagungen sowie eine Bezirksmeisterschaft im Rettungsschwimmen mit erfolgreichen Teilnehmern, die sich in der Folge auch auf den höheren Ebenen qualifizieren konnten. In 2016 fand das Landeskindertreffen wieder einmal im Bereich des Rhein-Erft-Kreises in Brühl statt, wo fast alle Ortsgruppen gefordert waren. Im Oktober fand zudem die Tagung des Landesverbandes statt, bei der ein neuer Vorstand gewählt und über eine Erhöhung der Beitragsanteile entschieden wurde.

Das Besondere an dem Jahresabschlussgespräch ist seit jeher, die Partnerinnen und Partner der Vorstandsmitglieder einzuladen. Für die Ermöglichung der Arbeit soll ihnen so ein kleiner Dank gesagt werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing