Mitglieder mit Rettungsschwimmabzeichen haben die Möglichkeit Wachdienste in den städtischen Freibädern und bei Veranstaltungen zu übernehmen, sowie für den Wachdienst an die Ost- und die Nordsee zu fahren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten unter "Retten". 

 

Für Gäste und Mitglieder

Gegen eine Gebühr können die Kurse auch von Nicht-Mitgliedern besucht werden. Es besteht absolut kein Zwang zur Mitgliedschaft.